Bernis Naturerlebnis

Mit allen Sinnen erleben ...

Über mich

Hallo!

Mein Name ist Bernadette Fojt, ich wurde 1989 in Wien geboren und lebe jetzt mit meinem Freund und meinem Therapiebegleithund Timmy im wunderschönen Waldviertel im Bezirk Horn. Nicht unweit von mir entfernt habe ich auf einem kleinen familiären Pferdehof meine Haflingerstute Ciara ("Kiki") eingestellt. 

In meiner Kindheit und Jugend habe ich selbst das Reiten erlernt und so meine Liebe zu den Pferden gefunden. Ich war immer schon ein sehr tierliebender Mensch, weswegen es nicht verwunderlich war, dass ich meinen ersten Job neben dem Studium auf einem Bauernhof am Stadtrand von Wien, dem Prentlhof, fand. Von Beginn an gefiel es mir sehr gut, dort Führungen für Schulklassen zu leiten, weswegen ich 2014 den Zertifikatslehrgang "Schule am Bauernhof" am LFI Niederösterreich erfolgreich abgeschlossen habe. 

Im Jahr 2009 zog mein kleiner Shih-Tzu - Chihuahua - Mischling Timmy bei mir ein. Da er sich in der Hundeschule als sehr menschenbezogener Hund zeigte, wurden wir darauf angesprochen, ob ich nicht mit ihm die Ausbildung zum Therapiebegleithund machen möchte. Ich habe nicht lang überlegt und "Ja" gesagt. 2015 haben wir die Ausbildung beim Verein "Hunde als Therapiebegleiter" (Hunde als Therapiebegleiter (hatb.at)) abgeschlossen. Seit 2016 haben wir auch die staatlich anerkannte Prüfung des Messerli Forschungsinstituts (Vetmeduni Vienna : Prüf- und Koordinierungsstelle Therapiebegleithunde : Therapiebegleithunde). 

Schon länger hatte ich den Gedanken, wie ich mit Pferden beruflich tätig sein könnte. Im Jahr 2014 ergab sich in Zusammenarbeit mit dem LFI Wien und Sabine Dell'mour® die Möglichkeit am Prentlhof die Ausbildung zur "Reitpädagogischen Betreuung nach Dell'mour® - FEBS®" (FEBS® - Verband der Österreichischen ReitpädagogInnen (reitpaedagogik.at)) zu machen. Dafür war ich sofort Feuer und Flamme und habe diese Ausbildung erfolgreich absolviert. Seither übe ich diese Tätigkeit am Prentlhof aus. Die Arbeit mit Kindern und Pferden bereitete mir schnell so viel Freude, dass ich beschloss, dies hauptberuflich zu machen. 

Im Schuljahr 2019/2020 besuchte ich die landwirtschaftliche Fachschule in Tulln, welche ich mit dem "Landwirtschaftlichen Facharbeiter" erfolgreich beendete. 

Ende 2020 konnte ich mir den Kindheitstraum vom eigenen Pferd, Kiki, erfüllen. Damit kann ich jetzt nicht nur in Wien, sondern auch im Bezirk Horn "reitpädagogische Betreuung®" anbieten. 

Ich freue mich sehr euch kennen zu lernen!